fbpx

Wir sind Partner des Nationalparks Kellerwald-Edersee

Das Hotel Die Sonne Frankenberg ist einer von sechs neuen Partnern des
Nationalpark & Naturpark Kellerwald-Edersee.

Partnerschaft zertifiziert Nachhaltigkeit

Mit der Aufnahme in den Bund der Nationalpark und Naturpark-Partner, gliedern wir uns in den Kreis aus aktuell insgesamt 33 Betrieben in der Region ein. Alle haben sie eines gemeinsam: Sie bauen auf einen nachhaltigen Geschäftsbetrieb und schützen so Natur und Tierwelt der Region.

Denn durch unser nachhaltiges Hotel- und Gastronomie-Konzept unterstützen unsere Gäste während ihres Aufenthaltes diese Mission. Umgekehrt genießen sie die Vorteile dieser Partnerschaft, wie exklusive Events und Aktivitäten in Kooperation mit dem Nationalpark und dem Naturpark Kellerwald-Edersee.

Geprüft nach Qualitäts- und Umweltstandards

Und eben wegen dieses nachhaltigen Ansatzes, welches wir im Hotel Die Sonne, aber auch in unseren Schwesterbetrieben Landgut Walkemühle und Alt Battenberg, umsetzen, konnten wir uns für diese Partnerschaft qualifizieren:

„Den Schutz der Natur mit einem hochwertigen Angebot an Naturerlebnis für die Gäste zu verknüpfen, ist das gemeinsame Ziel des Nationalparks, Naturparks und vieler touristischer Betriebe in der Region Kellerwald-Edersee. Die zertifizierten Nationalpark- und Naturpark-Partner sind Teil eines bundesweiten Netzwerks der Nationalen Naturlandschaften. Diesem bundesweiten Netzwerk gehören insgesamt rund 1.500 Partner aus etwa 50 regionalen Partner-Initiativen in Nationalparken, Biosphärenreservaten und Naturparken an. Partnerbetriebe werden nach Qualitäts- und Umweltstandards ausgezeichnet und engagieren sich für Umwelt und Natur. Sie bieten nachhaltige Angebote für Übernachtungen, Gastronomie, Naturerlebnisse und vieles mehr.“, erklären Nationalpark-und Naturpark in ihrer offiziellen Pressemitteilung.

Umweltprojekt: Der Explorer Pass wird präsentiert

Aufforstung durch den
Explorer-Pass

Im täglichen Geschäftsbetrieb wird unser nachhaltiges Konzept unter anderem durch den SonneExplorer Pass sichtbar: Mit Hilfe des Passes sammeln unsere Gäste während ihres Aufenthaltes über Aktivitäten und den Verzicht auf die tägliche Zimmerreinigung Nachhaltigkeits-Punkte. Diese zählen wir am Ende jeden Jahres zusammen und pflanzen die entsprechende Anzahl an Bäumen. In 2023 konnten wir 1.601 Bäume zur Wiederaufforstung beitragen.

Mehr zum Thema Explorer-Pass und der Aktion Move for Climate finden Sie HIER.

Unsere Küchenchefs pflegen den nachhaltigen Einsatz der Produkte für unsere Gerichte und halten regionale und saisonale Ressourcen die Transportwege kurz. Dasselbe gilt für unsere Spa-Produkte und den gesamten Energieeinsatz im Spa-Bereich – um nur einige unserer Praxisbeispiele in der Sonne-Welt zu nennen.

Grüner Strom durch Wasserkraft dank historischem Mühlenrad

Unser Schwesternbetrieb Landgut Walkemühle produziert aktuell 40 Prozent des nötigen Stroms über das historische Wasserrad selbst. In Zukunft planen wir das mittels Solarenergie auf 100 Prozent zu erhöhen.

Walkemühle am See mit Waldstück
Urwaldsteig Kellerwaldsteig in Frankenberg

Neue Best-Practice Partnerschaft zwischen Nationalpark und Naturpark

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee wird vollständig vom Naturpark Kellerwald-Edersee umschlossen. Eine Partnerschaft sowie ein gemeinsames Partnernetzwerk liegen da also nahe. „Ein gemeinsames Partnernetzwerk zweier Schutzgebiete ist bislang einzigartig und gilt bereits als Best-Practice-Beispiel in der bundesweiten Partner-Initiative der Großschutzgebiete in Deutschland“, berichtet Rita Wilhelmi, Koordinatorin des Partner-Netzwerkes beim Nationalpark. „So wird das Verständnis für beide Schutzgebiete in der Region gefördert und die Arbeit zum Beispiel bei Zertifizierungen geteilt“, sagt Kristin Gampfer, Geschäftsführerin des Naturparks Kellerwald-Edersee.

Mehr Infos zum Nationalpark Kellerwald-Edersee finden Sie auf der WEBSITE.

Nationalpark und Naturpark Kellerwald-Edersee entdecken

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee bietet auf einer Fläche von rund 7.680 Hektar eine vielseitiges Naturerlebnis. Dazu zählen die über 160 Jahre alten Buchenn, die 2011 von UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurden. Ein Ausflug in die beiden Schutzgebiete lohnt sich bei jedem Wetter. Denn die Besucher können die Natur des Nationalparks sowohl in den Wäldern selbst, als auch mit den zahlreichen Indoor-Angeboten erkunden.

Das NationalparkZentrum befasst sich intensiv mit der Geschichte des Nationalparks. Hier erfahren die Besucher z. B. in einem 4D-Film Wissenswertes über Vergangenheit und Zukunft des Schutzgebietes.

Im WildtierPark Edersee können Sie insgesamt 21 verschiedene heimische Tierarten bestaunen und an sonnigen Tagen die Greifvogel-Flugschau (Di. bis So. & an Feiertagen: 11 & 15 Uhr) genießen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, bieten das BuchenHaus und die KellerwaldUhr eine trockene Möglichkeit, die Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden.

Zahlreiche Wander- und Radtouren

Sowohl Nationalpark als auch Naturpark Kellerwald-Edersee sind einzigartige Ziele für Wander- und Fahrradfreunde. Im Nationalpark gibt es 19 gut ausgebaute und markierte Wander- sowie Radwege, die einen spektakulären Blick auf den Edersee bieten. An warmen Tagen bietet sich das kühle Nass des zweitgrößten Stausees in Deutschland auch gut zum Schwimmen, Stand Up-Paddlen oder Tretboot fahren an.

Wenn Sie bereits da sind, lohnt es sich, einen Blick auf die imposante Staumauer zu werfen – wenn sie im Dunkeln beleuchtet ist, dann wirkt es besonders magisch.

Mehr Infos zum Nationalpark finden Sie online HIER.

Der Literarische Frühling 2024
in Frankenberg

Der Countdown läuft: Am Freitag, 19. April, startet in unserer Region zum 12. Mal das Festival “Literarischer Frühling”. Als Mitbegründerin des beliebten Kulturevents sind natürlich auch wir, das Hotel Die Sonne Frankenberg, wieder Gastgeberin und Austragungsort für große Werke der Literatur.

Goethe meets Gourmet –
Szenische Lesung im Philipp Soldan

Freuen Sie sich am Sonntag, 21. April, und Montag, 22.April, auf eine szenische Lesung des Weltbestsellers “Die Leiden des jungen Werther”. Unser Gourmetrestaurant Philipp Soldan wird zur Bühne für den Frankfurter Schauspieler Sam Michelsen. Er schlüpft in die Rolle von Goethes jungem Werther und interpretiert die Geschichte in seiner eigenen Weise.

Passend dazu kreieren Sternekoch Erik Arnecke und sein Team ein Menü, das ebenfalls von Goethe inspiriert ist. Denn das Literaturgenie soll durchaus ein Gourmet gewesen sein. Hier treffen also meisterliche Kultur und Kulinarik aufeinander.

Vorstellungstermine:

Sonntag, 21. April 2024: 11 Uhr & 15:30 Uhr
Montag, 22. April 2024: 11.30 & 16 Uhr

Es gibt nur noch wenige Tickets: Zum Ticketshop

Bettina Musall auf dem Landgut Walkemühle

Die ehemalige Spiegel-Redakteurin Bettina Musall liest am Freitag, 26. April, um 16.30 Uhr, aus Ihrem Buch “Das kann gut werden – In Rente gehen und dann Gas geben”: Der Tag des Abschieds kam nach 36 Jahren und 123 Tagen. Zum letzten Mal machte Bettina Musall die Tür ihres Büros beim Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zu und trat hinaus – in einen neuen Lebensabschnitt, der sich Ruhestand nennt. Manche sehnen diesen Tag herbei, andere fürchten ihn, für alle aber stellt sich die Frage: Was nun? Was tun? Das war doch noch nicht alles, oder? Keineswegs, sagt Bettina Musall. „Das kann noch gut werden.“ Unter diesem Buchtitel reflektiert sie, was sich für tatendurstige Angehörige der so genannten „Boomer-Generation“, also etwa der Jahrgänge 1950 bis 1970, an Chancen und Verlockungen bietet. Moderiert wird die Veranstaltung von Catherine Mundt.

Tickets erhalten Sie hier: Zum Ticketshop

Die Lesung beginnt um 16.30 Uhr und endet zur perfekten Dinnerzeit. Das Team des Restaurant Walkemühle freut sich darauf, Sie als Gast begrüßen zu dürfen. Wir empfehlen eine Tischreservierung: Online reservieren

Terezia Mora in der Festscheune

Einen Tag später, am Samstag, 27. April, begrüßen wir in der Festscheune um 16 Uhr die Büchner-Preisträgerin Terézia Mora. Sie liest aus Ihrem Werk “Muna oder Die Hälfte des Lebens”: Als Muna 18-jährig in einer DDR-Stadt beim Praktikum in der Lokalzeitung den Lehrer und Amateurfotografen Magnus kennenlernt, verliebt sie sich in diesen schönen Mann und kommt ihr halbes Leben lang nicht mehr von ihm los. Doch ein Paar werden die beiden erst sieben Jahre nach dieser ersten Begegnung. Ein Roman über eine toxische Beziehung, die nahezu zur Selbstaufgabe der weiblichen Protagonistin führt und als Beginn für eine “Trilogie der Frauen” steht. Moderiert wird die Veranstaltung ebenfalls von Catherine Mundt.

Tickets für die Lesung erhalten Sie hier: Zum Ticketshop

Einen Tisch zum Dinner im Restaurant des Landgut Walkemühle reservieren Sie hier: Online reservieren

Entspannte Ostertage in Frankenberg

Haben Sie schon Pläne für die Ostertage? Wie wäre es mit einer kleinen Auszeit vom Alltag im historischen Fachwerkstädtchen Frankenberg. Es erwarten Sie entspannte Ostertage voller Genuss.

Hotel Die Sonne Frankenberg

Ankommen und wohlfühlen

Wenn wir an Ostern denken, geht damit automatisch der Frühling einher. Die Tage werden länger, die Temperaturen milder und die Sonnenstrahlen wärmer. Eine Kombination, die unabdingbar den Entdeckergeist kitzelt. Höchste Zeit den Winterstaub von den Wanderschuhen und Fahrrädern zu wischen und Routen für Outdooraktivitäten zu planen.

Im Hotel Die Sonne Frankenberg bieten wir Ihnen den optimalen Ausgangspunkt für aktive und gemütliche Ostertage an denen Sie mit allen Sinnen genießen werden.

Genuss auf allen Ebenen

Mit unserem Arrangement „Ostern für Gourmets“ buchen Sie für drei Tage Ihr Rundum-Sorglos-Paket. Darin enthalten sind eines unserer gemütlichen Doppelzimmmer, das Sonne Frühstücksbuffet, Genießer-Stunden im SonneSpa und 10 Prozent Nachlass auf alle Anwendungen sowie ein 5-Gang-Menü in unserem Sternerestaurant Philipp Soldan, ein 4-Gang-Menü und ein 3-Gang-Menü in der SonneStuben. Kostenlose Parkplätze finden Sie direkt vor dem Hotel. Einen videoüberwachten, gesicherten Abstellplatz für Ihr Fahrrad halten wir nur wenige Meter entfernt in unserer Tiefgarage für Sie bereit.

Ostern Mittags-Lunch im Philipp Soldan

Ostern im Zeichen der Familie

Endlich wieder ausgiebig Zeit mit Familie und Freunden verbringen – ganz ungestört und entspannt. Unsere Küchen- und Serviceteams machen es möglich. Lassen Sie an den Ostertagen Ihre Küche kalt und kommen Sie stattdessen mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu uns in die SonneStuben oder unser Sternerestaurant Philipp Soldan. Unsere Küchenchefs haben für die Ostertage Menüs kreiert, die jeden Gaumen schwärmen lassen.

Sonne fürs Osternest

Das Hotel Die Sonne Frankenberg ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wenn Sie Ihren Lieben zu Ostern eine besonderes Geschenk machen wollen, verschenken Sie einen Gutschein von uns.

Hotel Sonne Frankenberg: Fahrradfahrer in der Natur

Unterwegs im Ederbergland

Das Ederbergland, die Region Nordhessen sowie das nahe gelegene Upland bieten Ihnen zahlreiche, abwechslungsreiche Ausflugsziele mit denen Sie Ihre Osterauszeit bei uns aktiv gestalten können.

Der Umwelt zur Liebe: Sonne-Gäste
pflanzen mit ihren Aktivitäten 1.601 Bäume

Umweltprojekt: Der Explorer Pass wird präsentiert

Tausendsechshundertundeins – eine Zahl die uns stolz macht. Denn unsere Gäste haben im Jahr 2023 in ihren Explorer-Pässen diese Anzahl an Punkten gesammelt und machen damit möglich, dass 1.601 Bäume gepflanzt werden können.

Heute nachhaltig für die Zukunft leben – dieses Credo nehmen wir bei uns im Hotel Die Sonne Frankenberg ernst und setzen uns regelmäßig damit auseinander. Wir wollen nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen. Deshalb zählt aus unserer Sicht schon heute jeder grüne Fußabdruck.

Mit unserem Klimaschutzprojekt „Sonne Explorer Pass“ setzen wir uns täglich für nachhaltiges Reisen ein. Den Pass erhalten unsere Gäste auf Wunsch beim Check In an der Rezeption. Und damit beginnt die Nachhaltigkeits-Mission. Mit zahlreichen Aktivitäten, die im Sonne Explorer Pass beschrieben sind, sammeln unsere Gäste Umweltpunkte. Am Ende des Jahres rechnen wir alle jeweils im Kalenderjahr gesammelten Punkte zusammen und lassen diese Anzahl an Bäumen pflanzen.

Wie können Punkte gesammelt werden?

Umweltpunkte können Explorer Pass-Nutzende mit verschiedenen Aktivitäten innerhalb des Hotels oder auch in der Natur sammeln. Zum Beispiel sammeln Sonne-Gäste einen Punkt, wenn sie die Zimmerreinigung abbestellen.

Für jede Wanderung oder Radtour punkten Sie entsprechend der Kilometer, die Sie zurückgelegt und getrackt haben:

  • 1 Punkt je 2 km Wandern oder Laufen
  • 1 Punkt je 5 km Radfahren
  • 1 Punkt je Aktion aus den Explorer Pass-Aktivitäten, wie z. B. Schwimmen, ein Besuch im Wildpark usw.

Als aktiver Sonne-Gast profitieren Sie zudem von unserem Outdooractive-Account, über den Sie Wander- oder Rad-Touren finden und tracken können. Den nötigen QR-Code erhalten Sie an der Rezeption oder über das Tablet auf den Zimmern. Um einen Stempel für den Besuch im Wildpark oder im Schwimmbad zu erhalten, zeigen Sie uns an der Rezeption einfach Ihre Eintrittskarte vor und wir tragen Ihre Aktivität in den Pass ein.

Wie ist das Projekt entstanden?

Zu unserem Umweltprojekt inspiriert hat uns unser MutterkonzernViessmann. Mit dem Projekt „Move for Climate“ setzt sich Viessmann aktiv für die Aufforstung in Deutschland und weltweit ein. Jeder sportliche Kilometer und jede sportliche Minute, den die Viessmann-Mitarbeitenden weltweit zurücklegen, wird in einen Baumsetzling umgewandelt wird. Denn jedes Jahr verschwinden rund 15 Milliarden Bäume aufgrund des Klimawandels oder anderer Gründe. Jedoch sind es eben die Bäume, die mit ihrer Photosynthese-Leistung für unsere saubere Luft sorgen, die wir zum atmen brauchen. Deshalb haben wir uns dem Gedanken Move for Climate über unseren Sonne Explorer Pass angeschlossen, und wurden dafür in 2021 sogar von der GrimmHeimat Nordhessen mit dem Tourismus-Hauptpreis ausgezeichnet.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2023 geht unsere Mission weiter! Wie viele Bäume werden wir in 2024 pflanzen?

Ihre Weihnachtsfeier im Hotel Die SOnne Frankenberg

Ob Sie mit Kollegen, Freunden oder Familie Erfolge feiern oder Pläne schmieden wollen: Eine Weihnachtsfeier in unseren Locations ist festlich und abwechslungsreich. Das passende Rahmenprogramm für die Veranstaltung gibt’s auf Wunsch gleich mit dazu. Stadtführung, märchenhaftes Geo-Coaching oder Kochkurs – nutzen Sie Ihre Weihnachtsfeier aktiv fürs Teambuilding. Unser Veranstaltungsteam unterstützt Sie bei der Planung eines rundum gelungenen Events. Noch dazu hat jede unserer Locations ihren ganz eigenen Charme, in den Sie nach Ihren Aktivitäten eintauchen, sich wohlfühlen und genießen können. Fragen Sie direkt Ihr individuelles Angebot an unter der Nummer 06451 74 232 50.

Gemütliche Hüttengaudi

Unsere Alm auf dem Landgut Walkemühle ist herrlich rustikal, und bietet Platz für bis zu 50 Personen. Hier lässt es sich in bayerisch-österreichischem Ambiente vorzüglich beisammen sein. Dazu gehört natürlich auch Deftiges aus der Küche, wie die klassische Weihnachtsgans, original bayerische Musi und perfekter Biergenuss. Laden Sie Ihre Kollegen, den Verein oder den privaten Freundeskreis ein, gemeinsam aufs vergangene Jahr zurückzublicken und ein, zwei Maß zu heben. Ausgelassene Stimmung und traditionsreiches Vergnügen garantiert!

Preise und Buchungskapazitäten finden Sie HIER.

Sterneküche genießen oder
Sterneküche kreieren?

In unserem Sternerestaurant Philipp Soldan erwarten Sie Leichtigkeit, Offenheit und hoher Genuss. Küchenchef Erik Arnecke und sein Team lassen sich beim Herstellen und Anrichten der Menüs über die Schulter schauen. Oder aber, sie verraten sogar ihre Geheimtipps für besonders exquisite Speisen. Im Rahmen eines Kochkurses zeigt Sternekoch Erik Arnecke den Teilnehmenden einfache und köstliche Tricks, einem Menü Michelin-Sterncharakter zu verleihen. Das Thema des Kochkurses gestalten wir nach individuell nach Ihren Wünschen.

Kochkurse sind nur an Tagen möglich, an denen das Philipp Soldan nicht regulär geöffnet ist. Maximal können 20 Personen teilnehmen. Preis pro Person: 239 Euro, inklusive Rezeptmappe, Kochkursschürze, Speisen und Getränke.

Rustikal in der ehemaligen
Postkutschen-Station

Unsere ehemalige Postkutschen-Station, das Alt Battenberg, ist genau der richtige Ort, wenn Ihre Weihnachtsfeier stimmungsvoll und rustikal werden soll. Nach einem Empfang mit Punsch und Glühwein servieren Eric Richter und sein Team ein herrlich deftig-festliches Buffet mit Fisch, Schwein, Geflügel, Beilagen, Blattsalaten und Desserts. Getränke wählen Sie im Alt Battenberg à la carte aus.

In der Burgbergstube haben 50 Personen Platz. Das Buffet gibt es für 39 € p. P.

SonneStuben: Geschmackserlebnisse in entspannter Atmosphäre

In unserem Restaurant SonneStuben umsorgen Markus Willich, Timo Schröder und Team Sie und Ihre Kolleg:innen mit ausgezeichneter Kochkunst und erstaunlichen Geschmackserlebnissen. Das Team hat bereits mehrfach vom Guide Michelin den Bib Gourmand erhalten für das Menükonzept aus erstklassigen Zutaten der Region und Saison. Freuen Sie sich in den SonneStuben auf eine entspannte Atmosphäre, winterliche Menüs mit Ente, Gans und Wild sowie dazu korrespondierende Weine. Den Empfang für Ihre Weihnachtsfeier in den SonneStuben gestalten wir für Sie auf Wunsch in unserer exklusiven Weihnachtsmarkt-Kulisse auf unserer SonneTerrasse mit Glühwein und weihnachtlichen Leckereien.

Jagdstube in den guten Stuben Frankenbergs

Märchenhafte Landgut-Kulisse

Unser Landgut Walkemühle ist immer einen Ausflug wert – besonders im Advent. Genießen Sie auf dem historischen Gut Glühwein, winterliche Buffets und Gänsemenüs. Die Walkemühle ist insbesondere dann Ihre Location der Wahl, wenn Sie eine große Weihnachtsfeier planen. Denn in der Festscheune haben wir Platz für bis zu 150 Gäste. Kleinere Feiern bringen wir direkt im Restaurant oder der Zunftstube unter.

Buchen Sie bei uns Ihr Rundum-sorglos-Weihnachtsfeierpaketn mit Getränkepauschal, Buffet, festliche Tisch- und Raumdekoration sowie Musik. Sie hätten gern ein besonderes Programm, wie z. B. den Besuch eines Weihnachtsmannes? Unser Veranstaltungsteam stellt Ihnen auf Anfrage ein individuelles Angebot zusammen, für eine Weihnachtsfeier, die Ihre Kolleg:innen so schnell nicht vergessen werden.

Sonniger Heiratsantrag im Ederbergland

Sie planen schon seit geraumer Zeit, die Frage aller Fragen zu stellen? Der Verlobungsring ist bereits ausgewählt und auch das Drehbuch für das „Wie?“ ist in groben Zügen klar. Aber die passende Location fehlt noch. Wir, das Team des Hotels Die Sonne Frankenberg, werden zu Ihrem „Partner in Proposal“. Zusammen mit Ihnen planen wir einen romantischen Heiratsantrag, der nur eine Antwort zulässt: „Ja, ich will!“

Perfekter Heiratsantrag
in NordHessen

Ein Heiratsantrag ist etwas ganz Besonderes. Ein Erlebnis, an das Sie sich Ihr Leben lang erinnern werden. Gemeinsam mit Ihnen sorgt unser Team dafür, dass dieser Moment traumhaft wird.

Zuerst: Sorgen Sie für Entspannung! Denn eines ist klar: Ein Antrag zwischen Tür und Angel nach einem herausfordernden Tag im Büro, ist einfach nicht mit dem richtigen Gefühl verbunden. Nehmen Sie sich daher eine Auszeit vom Alltag bei uns im Hotel Die Sonne Frankenberg.

Entführen Sie Ihren Lieblingsmensch also zu einem romantischen (Kurz-) Urlaub, bei dem Sie sich ganz auf Zweisamkeit und gemeinsame neue Erlebnisse konzentrieren können. Ob durchgeplant oder spontan – Wir kümmern uns um alle nötigen Details, sodass Sie „nur noch“ die eine alles entscheidende Frage für den perfekten Heiratsantrag in Frankenberg stellen müssen.

Ideen für einen Gelungenen
Heiratsantrag im Ederbergland

Frühstück ans Bett

Starten Sie den Tag mit einem entspannten, ausgiebigen Frühstück von unserem großen SonneFrühstücksbuffet. Sie wollen den Antrag direkt beim Frühstück machen? Wir organisieren für Sie auf Wunsch ein romantisches Frühstück ans Bett, mit Sekt, frischem Obst, Kaffee und allen Leckereien, die Sie sich für das perfekte Frühstück im Bett wünschen.

Heiratsantrag
am Edersee

Durch das Ederbergland schlängeln sich zahlreiche Wander- und Radwege, die so einige sagenhafte Ausblicke bieten. Auch den für Ihre gemeinsame Zukunft. Für Ihren aktiven Ausflug in die Natur Nordhessens bereiten wir Ihnen auf Wunsch ein Picknick vor, das Ihren Heiratsantrag vor der romantischen Kulisse des Edersees oder an einem urigen Plätzchen im Nationalpark Kellerwald-Edersee abrundet. An welchem Ort genau, Sie die romantischste aller Fragen stellen, können Sie auf einer Wanderung oder Radtour ganz spontan entscheiden.

Wir haben in unseren Beiträgen „Ausgezeichnet wandern“ und „Radtouren in Hessen“ Tipps für beliebte Routen in der Region zusammengetragen, die alle spannende Ausblicke bereit halten. Ein Erinnerungsfoto vor einer großartigen Kulisse an den einmaligen Augenblick ist also sicher.

Sie starten die Touren direkt am Hotel oder aber von einem nahegelegenen Wanderparkplatz. Als Gast im Hotel Die Sonne Frankenberg profitieren Sie von unserem Outdoor Active Pro-Account, zu dem Sie beim Check In Nutzerdaten erhalten.

Ausblick auf den Edersee mit Schiffen
Der luxuriöse Innenpool des Sonne Spas in starken Kontrasten.

Erholsame
Spa-Momente

In unserem Spa-Bereich können Sie sich für einen Moment zurücklehnen und ein paar erholsame Stunden genießen. Tanken Sie Wärme in unseren Saunen oder im Dampfbad, gönnen Sie sich ein gemütliches Bad in unserer Partnerwanne oder kuscheln Sie sich in unserem Ruhebereich auf eine der Liegen. Die perfekte Einstimmung auf einen zukunftsentscheidenden Abend. Oder schon der perfekte Augenblick für den Kniefall? Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Heiratsantrag im Sternerestaurant

Wir empfehlen Ihnen für den romantischen Heiratsantrag im Ederbergland unser Arrangement Kuschel-Auszeit. Nach einem wundervollen Tag in der erholsamen Natur der Region Kellerwald-Edersee lassen Sie den Abend ausgezeichnet ausklingen: Mit einem romantischen 5-Gang Candle Light-Dinner in unserem Sternerestaurant Philipp Soldan oder mit einem köstlichen Tapas-Dinner exklusiv für Sie auf unserer gemütlichen Dachterrasse.

Unser Serviceteam bereitet alles für Ihre große Frage vor.

Der Antrag war erfolgreich und der Hochzeitstermin steht schon bald fest? Mit dem Landgut Walkemühle bieten wir Ihnen eine vielseitige Hochzeitslocation an: Landgut Walkemühle entdecken

Paar genießt ein ansprechendes Dinner und sorgfältigen Service im Restaurant Philipp Soldan

Wandern in Hessen: die schönsten Rundwanderwege

Aktiv mit Stephan Lehye Teil II

 

In unserem Aktiv mit Stephan Leyhe Teil I haben wir Euch bereits die schönsten Radtouren in und um Frankenberg vorgestellt. Für alle unter Euch, die lieber Wandern statt Biken, haben wir heute drei tolle Routen zum Wandern in Hessen zusammengestellt, die Ihr nicht verpassen solltet. Ihr findet diese Routen – genau wie die Radrouten – alle sowohl in der App Outdooractive als auch im Sonne Explorer Pass. Mit unserem Sonne Explorer Pass könnt Ihr für Eure Aktivitäten Stempel sammeln und wir pflanzen für jeden Stempel einen Baum. Für jede 2 km Eurer Wandertour in Hessen bekommt Ihr einen Stempel. Also warum noch länger warten? Schnürt die Schnürsenkel, begebt Euch auf in Euer nächstes Wanderabenteuer und entdeckt unbeschwert die Schönheit der Natur.

Kommt mit auf Stephans Lieblingswandertouren im Waldecker Land in Hessen


Der Skispringer Stephan Leyhe hat uns seine Favoriten zum Wandern in Hessen verraten und wir möchten Euch diese schönen Rundwege nicht vorenthalten. Egal, ob Ihr einfach nur frische Luft schnappen und dem Alltag entfliehen oder Euch in der Natur auspowern und Eurer Gesundheit etwas Gutes tun wollt – bei diesen Routen könnt Ihr beides. Wir haben für jede Kondition und in jedem Schwierigkeitsgrad die passende Wandertour aus Hessen dabei.

Urwaldsteig Singletrail – Knorreichenstieg: Runde von Vöhl

Diese Wanderung zum Edersee haben wir für Euch als Wander-Highlight im Explorer Pass markiert. Wir haben sie als schwer gekennzeichnet, denn auf rund 16 km und etwa 4,5 Stunden erwartet Euch ein regelmäßiges Auf und Ab auf überwiegend Natur- und Schotterwegen. Da kommt sogar Skispringer Stephan Leyhe ins Schwitzen.


Der Urwaldsteig in der Übersicht

Ihr startet den Rundweg am Wanderparkplatz Basdorf, den Ihr mit dem Auto von unserem Hotel Die Sonne Frankenberg innerhalb von 30-35 Minuten erreicht habt. Nun erwartet Euch eine vielseitige Tour durch die Natur. Ihr wandert am Edersee, durch Trockenwälder, vorbei an knorrigen Eichen und durch den Urwald mit außergewöhnlichen Baumformationen. Immer wieder laden tolle Ausblicke zum Verweilen ein. Stephans Highlight der Tour war der Aussichtspunkt „die schöne Aussicht“. Er macht seinem Namen alle Ehre, denn Euch erwartet bei dieser Wanderung eine atemberaubende Sicht auf den Edersee. Hier solltet Ihr definitiv ein Erinnerungsfoto schießen. Um Euch von den Anstrengungen zu erfrischen, könnt Ihr eine Pause einlegen, in der Ihr im klaren Wasser des Edersees baden geht. Immer, wenn Ihr denkt, dass Ihr nicht mehr könnt, denkt daran: Mit dieser Wanderung erhaltet Ihr 8 Stempel und wir pflanzen 8 Bäume. Wir glauben an Euch!


Hagenstein-Route zu knorrigen Buchen

Die nächste Runde, die Ihr in Hessen erwandern könnt, findet Ihr als Nr. 2 auf Seite 13 im Explorer Pass und selbstverständlich auch in der App. Ihr findet Euer Wanderglück auf 5,6 km, für die Ihr etwa 2 Stunden Zeit einplanen solltet. Wir haben die Rundwanderung für Euch als mittelschwer gekennzeichnet, da Ihr bis zur Hälfte der Strecke bergauf steigt und auf der zweiten Hälfte wieder bergab. Stephan sagt, die wundervollen Aussichten lassen einen die Anstrengung schnell vergessen.


Überblick über die Hagenstein-Route

Ihr startet die Wanderung zum Edersee am Nationalpark-Eingang und Parkplatz „Nationalpark Zentrum“ bei Vöhl-Herzhausen. Vom Hotel erreicht Ihr den kostenfreien Parkplatz in ca. 20 Minuten. Der Aufstieg von 258 Höhenmetern auf knapp 400 Meter führt Euch durch den knorrigen Eichen-Buchenwald des Hagensteins. Nach knapp der Hälfte bekommt Ihr einen tollen Ausblick. Der Aussichtspunkt wird hier auch „Loreley des Edertals“ genannt und gehört zum Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Hier solltet Ihr von Eurer Wanderung eine Pause einlegen und den Ausblick auf die Landschaft genießen. Nachdem Ihr auch den Abstieg geschafft habt, belohnen wir Euch an unserer Rezeption mit 2 Stempeln für Euren Explorer Pass und pflanzen 2 Bäume. So habt Ihr nicht nur Euch, sondern auch der Natur etwas Gutes getan. Weiter so!


Frankenberger Blickwinkel

Die dritte Hessen-Wanderung, die Skispringer Stephan Euch wärmstens empfehlen kann, findet Ihr im Explorer Pass als Nr. 1 auf Seite 13 sowie in der App. Trotz seiner Länge von rund 9 km, für die Ihr etwa 3 Stunden einplanen könnt, ist der Rundweg leicht zu bewältigen. Der Frankenberger Blickwinkel ist auch als Wandermärchen Burgwald-Ederbergland bekannt und wurde im September 2018 als Deutschlands erster Premium-Stadtwanderweg ausgezeichnet. Und Stephan findet, die Auszeichnung kam zurecht: Euch erwartet eine sehr vielseitige Wanderung durch Hessens historisches Frankenberg. Also los geht‘s!


So sieht die Wanderung in Frankenberg aus

Ihr startet die Tour in der wunderschönen Altstadt Frankenbergs, in der Ihr die verschiedensten Winkel kennenlernt. Ein leichtes Bergauf und -ab führt Euch bei dieser Wanderung an einer alten Klosteranlage Hessens vorbei, durch den Wald und vorbei am Eder-Ufer. Stephans Highlights waren der Panoramablick auf Frankenberg und der Wildpark, den Ihr nach etwas über der Hälfte der Strecke erreicht. Hunde sind dort leider nicht erlaubt. Falls Ihr aber mit Eurem vierbeinigen Wanderfreund unterwegs seid, könnt Ihr den Wildpark auch einfach umgehen.

Wenn Ihr die Wanderung geschafft habt, erhaltet Ihr 4 Stempel für Euren Explorer Pass – wir pflanzen für Eure Leistung 4 Bäume. Danach könnt Ihr Euch in einer der verschiedenen Einkehrmöglichkeiten des schönen Frankenbergs kulinarisch verwöhnen lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Sternerestaurant Philipp Soldan oder unseren entspannten SonneStuben?


Muskelkater keine Chance geben

Nach dem Wandern durch Hessen habt Ihr Euch Entspannung verdient. Besucht dafür doch unseren Spa-Bereich oder stärkt Euch in einem unserer Restaurants. Bei unseren Arrangements findet Ihr Angebote für Euren nächsten Aufenthalt bei uns. Kontaktiert uns gerne – wir freuen uns auf Eure Anfragen!

Unsere weiteren Tourempfehlungen
rund um Frankenberg

Die schönsten Radtouren
in Hessen und im Ederbergland

Stephan Leyhes Beliebtesten Radwege
in und um Frankenberg

Wir stellen Ihnen zwei Lieblingsrouten des Skispringers Stephan Leyhe rund um unser Hotel Die Sonne Frankenberg vor. Stephan Leyhe ist Kind der Region, und kennt daher die schönsten Aussichtspunkte im Ederbergland so gut wie seine Jackentasche.

Mit Hilfe der App Outdoor Active können Sie diese Touren ganz einfach nachfahren. Als Gäste unseres Hotels Die Sonne Frankenberg können Sie vier Wochen lang die Pro-Version von Outdoor Active nutzen. Den Link inklusive Gutschein zum Pro-Account finden Sie auf dem Tablet in Ihrem Sonne-Zimmer.

Radfahren pflanzt Bäume

Mit jeder Radtour tun Sie zudem etwas Gutes für die Umwelt: Denn über den „Sonne Explorer Pass“ pflanzen Sie mit jeder Aktivität automatisch einen Baum. Je fünf Kilometer Radfahren oder Wandern erhalten Sie einen Stempel an unserer Rezeption und wir pflanzen für jeden dieser Stempel einen Baum.

Fahrradtour um den Edersee Ab Vöhl-Herzhausen


Diese Radtour starten Sie in Herzhausen, einem Ortsteil der Gemeinde Vöhl. Mit 51 Kilometern Länge ist sie die längere der beiden Touren, die wir Ihnen in diesem Beitrag empfehlen. Sie umrunden einmal den Edersee, vorbei an Schloss Waldeck und durch den Nationalpark-Kellerwald-Edersee. Die Länge dieser Tour können Sie aufgrund der zahlreichen Schiffsanleger aber variieren. Wer die gesamte Strecke schafft, sammelt zehn Stempel im Explorer Pass – das macht zehn neue Bäume.

Sie erreichen Ihren Startpunkt an der Uferpromenande in Herzhausen mit dem Auto vom Hotel aus in etwa 20 Minuten. Auch mit dem ÖPNV ist der Ort Herzhausen gut erreichbar. Mit MeineCard-Plus, die Sie beim Check-In von uns erhalten, können Sie zudem die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen.

Von hier aus umrunden Sie den Edersee in knapp vier Stunden. Der Edersee gilt flächenmäßig als zweit- und volumenmäßig als drittgrößter Stausee in Deutschland. Gerade im Sommer sollten Sie für diese Tour Ihre Badesachen einpacken, denn das klare Wasser lädt zum Abkühlen ein. Da Sie auf rund 250 Höhenmetern starten, dürfen Sie sich außerdem auf zahlreiche Abfahrten und ein wunderschönes Naturpanorama freuen.

Höchster Punkt auf 390 Höhenmetern

Wir haben die Fahrradtour um den Edersee im Explorer Pass und Outdoor Active als mittelschwer gekennzeichnet, da sie so lang ist. Das Auf und Ab hält sich jedoch in Grenzen. Lediglich nach den ersten sieben Kilometern, müssen Sie vier Kilometer lang in die Pedale treten: Es geht hoch auf knapp 390 Meter. „Danach folgt eine lange Abfahrt zurück auf 250 Höhenmeter“, sagt Stephan Leyhe. „Der anstrengendste Teil der Radtour ist damit geschafft.“

Royaler Charme Auf Schloss Waldeck

Nach rund 20 Kilometern passieren Sie auf Ihrer Radtour das Schloss Waldeck. Es liegt auf rund 120 Höhenmetern und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Stephan Leyhes Tipp: „Legen Sie hier eine Pause ein, genießen Sie die Aussicht und einen Snack“.

Durch das UNESCO Weltnaturerbe

In der zweiten Hälfte der Strecke passieren Sie den Nationalpark Kellerwald-Edersee, dessen Buchenwald-Gebiet UNESCO Weltnaturerbe ist. Im Sommer bietet der Wald Schatten und damit eine kleine erholsame Abkühlung, im Herbst dürfen Sie sich hier auf goldene Ausblicke freuen. Ein abwechslungsreiches Panorama säumt die gesamte Radtour, ebenso wie Rastmöglichkeiten.

Fuhrt Durch die Nuhne – Radtour
durch Frankenbergs Stadtpark

Für diejenigen, die eine kürzere Strecke vorziehen, hat Stephan Leyhe einen anderen abwechslungsreichen Radrundweg im Ederbergland rausgesucht. „Die Fuhrt durch die Nuhne“ führt durch die idyllische Natur Frankenbergs und dauert etwa eine Stunde.


Auf der rund 17 Kilometer langen Strecke entlang der Eder begeben Sie sich auf eine Fahrradtour durch die idyllische Natur Frankenbergs. Die ideale Tour, um die Gegend besser kennenzulernen.

Sie starten entweder am Ederberglandbad oder direkt bei uns am Hotel Die Sonne Frankenberg. „Diese Route würde ich als als mittelschwer einstufen“, sagt Stephan Leyhe. „Sie enthält zwar kaum Steigungen, dafür ist ein kleiner Teil der Strecke auf Straßen und Asphalt.“ Bei dieser Fahrradtour erhalten Sie einen einmaligen Blick auf das Fachwerkstädtchen Frankenberg – und drei Stempel im Explorer Pass. Sie pflanzen mit dieser kurzen Rundtour also drei Bäume.

„Auf dem Rückweg lohnt sich ein Stopp im Landgut Walkemühle„, sagt Stephan Leyhe. „Das Restaurant im historischen Mühlengebäude am Walkegraben oder im Sommer der Hofgarten sind die ideale Kulisse für eine Rast und eine hausgemachte Stärkung.“

Wer Lust auf ein eigenes Picknick hat, kann sich von uns einen Sonne-Genussrucksack zusammenstellen lassen. Wir packen Ihnen verschiedene Leckereien zusammen mit denen Sie bestens für Ihre Radtour ausgestattet sind. Die Tour „Fuhrt durch die Nuhne“ finden Sie auf Seite 7 im Explorer Pass und selbstverständlich auch in der Outdoor Active App.

Unsere Tourempfehlungen für Sie

Die passende Tour war noch nicht dabei? Dann finden Sie hier weitere Tourempfehlungen, auf die Sie mit Ihrem Outdoor Active Pro-Account zugreifen können. Den Zugang zum Outdoor-Active Pro-Account erhalten Sie über das Tablet auf Ihrem Sonne-Zimmer

Ausgezeichnet wandern:
Ederbergland zur Qualitätsregion erklärt

Der Deutsche Wanderverband und seine Tochtermarke Wanderbares Deutschland haben entschieden: Die Region Edersee hält für Wanderfreund:innen viele Naturerlebnisse bereit. Deshalb wurde sie mit dem Siegel „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet und ist somit die einzige Qualitätsregion Wanderbares Deutschland, die komplett in Hessen liegt. Mit dem Lichtenfelser Panoramaweg und dem Urwaldsteig Edersee warten auf Sie zwei mehrtägige Qualitätswanderwege sowie 16 kürzere Qualitätstouren, welche besondere Wandererlebnisse versprechen.

Ausblick auf den Edersee mit Schiffen

Förderung des Wanderns

Die Qualitätssicherung und die Förderung des Wanderns in Deutschland – diese Ziele haben sich der Deutsche Wanderverband (DWV) und seine Service GmbH gesetzt. Der Verband erstellt Richtlinien, veröffentlicht Fachliteratur, unterstützt Forschungen zum Thema Wandern, hält Fachtagungen und bildet zertifizierte Wanderführer aus. Anhand dieses Fachwissens zeichnet der DWV regelmäßig Regionen mit Qualitätssiegeln aus. So auch die Region Edersee mit ihren Naturparks und Kommunen Lichtenfels, Vöhl, Waldeck, Edertal, Frankenau, Fritzlar, Bad Zwesten, Jesberg, Gilserberg und Haina.

Was eine ausgezeichnete Wanderregion ausmacht?

Sie bietet Wandernden attraktive Wege aus naturnahem Untergut, abwechslungsreicher Landschaft und einer guten Ausschilderung. Mit den Worten des DWV: “Eine Qualitätsregion Wanderbares Deutschland ist eine Region, die sich in der Wanderwegeinfrastruktur, der Beherbergung und dem Service ganz dem Wandern verschrieben hat, mindestens fünf Tage abwechslungsreichen Wanderurlaub ermöglicht, vom Gast als abgeschlossene Region wahrgenommen wird, sich als abgeschlossene Region vermarktet, organisatorisch als Einheit auftritt und in ihrer Bevölkerung Unterstützung für das Thema Wandern erfährt.”

Diese Kriterien treffen alle auf die Region Edersee zu und machen sie damit zur siebten Qualitätsregion Wanderbares Deutschland. Bereits seit 2019 stand das Projekt “Qualitätsregion Wanderbares Deutschland” auf der Projektliste der entscheidenden Gremien in der Region ganz oben. Seitdem wurden zahlreiche Wanderwege verbessert und ein starkes Netzwerk aufgebaut.

Unsere Tourempfehlungen für Sie

Exquisites Essen serviert auf rustikalem Teller. Quelle: Schröder

Starten Sie mit der Sonne
in den Wanderurlaub

Unser Hotel Die Sonne Frankenberg ist der perfekte Ausgangspunkt für die beiden Qualitätswanderwege. Freuen Sie sich auf ein Rundum-Sorglos-Paket für Ihren Wanderurlaub. Auf Wunsch packen wir für Sie sogar den Sonne-Wanderrucksack.

Starten Sie bei uns mit einem reichhaltigen, abwechslungsreichen Frühstück in Ihren Wandertag. Vom historischen Marktplatz der Stadt Frankenberg sind es nur wenige Minuten mit dem Auto, um zu den verschiedenen Wanderparkplätzen zu gelangen. Sie können Ihre Tour aber auch direkt bei uns starten. Unsere Wanderweg-Empfehlungen finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Nach Ihrer Wanderung können Sie in unserem orientalisch gehaltenen SPA entspannen und Ihren Körper bei der Regeneration durch einen wohltuenden Sauna-Gang oder eine beruhigende Massage unterstützen. Buchen Sie gleich hier Ihren Termin.

In unseren ausgezeichneten Restaurants Philipp Soldan und SonneStuben haben unsere Küchen- und Serviceteams schon alles dafür vorbereitet, um Ihren Abend kulinarisch-genussvoll zu gestalten. Auf Wunsch reservieren wir direkt einen Tisch für Sie.

Wir gehören zu den Top Arbeitgebern Deutschlands!

Auch in diesem Jahr krönten Focus Business gemeinsam mit dem Bewertungsportal kununu, zum vierten Mal in Folge, Deutschlands Top Arbeitgeber des Mittelstandes 2021. Wir können Euch stolz verkünden, dass auch wir zu den Top Arbeitgebern Deutschlands gehören. In der Kategorie Gastronomie, Hotel & Tourismus erreichten wir sogar Platz 43 und sind somit unter den Top 50 besten Arbeitgebern im Tourismus des Landes.

 

Hintergrund zur Auszeichnung & Kununu

Seit 2018 zeichnen Focus Business und kununu gemeinsam die besten Arbeitgeber des Mittelstandes aus. Kununu ist die größte und bekannteste Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum. Mitarbeiter:innen, Ex-Mitarbeiter:innen, Auszubildene oder Praktikant:innen haben die Möglichkeit ihren Arbeitgeber in den Bereichen Betriebsklima, Kommunikation, Aufgaben sowie vielen weiteren Kategorien, zu bewerten und ihre Erfahrungen zu teilen. Auf dieser Grundlage bildet sich für jedes registrierte Unternehmen ein entsprechender Bewertungsdurchschnitt und eine Weiterempfehlungsrate. Ziel der Bewertungsplattform ist es ein ehrliches und authentisches Bild eines Arbeitgebers zu vermitteln.

„Die Top Arbeitgeber des Mittelstandes“ – das sind die Kriterien

Die rund 950.000 gelisteten Kununu-Unternehmensprofile bilden die Basis für die Auszeichnung der Top Arbeitgeber des Mittelstandes. Damit es ein Unternehmen in die Auswahl schafft, müssen verschiedene Bewertungskriterien erfüllt sein. Unter anderem muss die durchschnittliche Bewertung mindestens 3,5 Sternen betragen und die Weiterempfehlungsrate muss über 70% liegen. Außerdem werden, wie der Name schon sagt, nur Arbeitgeber des Mittelstandes in die Bewertung mit aufgenommen. Das entspricht einer Unternehmensgröße von 11 bis 500 Mitarbeitern. Daraus entsteht die Liste der Top Arbeitgeber, welche im nächsten Schritt nochmals in verschiedene Branchen sowie Regionen gegliedert wird.


Wir möchten Danke sagen!

Mit einer Bewertung von 4 Sternen und einer Weiterempfehlungsrate von 80%, liegen wir über dem Durchschnitt im Bereich Gastronomie, Hotel & Tourismus. Diesen Erfolg und die Auszeichnung zum Top Arbeitgeber haben wir gemeinsam erreicht und aus diesem Grund möchten wir gerne Danke sagen.

Danke an unsere Mitarbeiter, die jeden Tag aufs Neue dafür sorgen, dass unsere Gäste einen unvergesslichen Aufenthalt haben.
Danke, an den einzigartigen Teamgeist, den engen Zusammenhalt und das großartige Klima unseres gesamten Teams.
Danke, natürlich auch an unsere Gäste, die uns unsere tägliche Arbeit ermöglichen, uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern und Spaß an der Arbeit bereiten.

KULINARIK
ZIMMER
GUTSCHEINE
GÄSTE
2
3
4
5
6
7
8
9
ANREISE
00
MONAT
ABREISE
00
MONAT
ANZAHL
2
GÄSTE
de_DEGerman