KONTAKT

Relais & Châteaux Hotel

DIE SONNE FRANKENBERG

Marktplatz 2-4

D-35066 Frankenberg / Eder

+49 (0) 64 51 / 750-0 ZUM KONTAKTFORMULAR

Datenschutz

Wir, die HBB Hotelbetriebsgesellschaft Battenberg GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln des Datenschutzgesetzes. Dazu zählt vor allem die Datenschutz Grundverordnung (im Folgenden: “DSGVO”, Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten der Nutzer unserer Website nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder wenn sie uns Ihre Einwilligung dafür erteilt haben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf der von Ihnen gegebenen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a DSGVO, um Ihnen angefragte Informationen oder Produkte geben zu können nach Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO oder in unserem berechtigten Interesse, Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen und die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Sie hat Geltung für alle von uns verantworteten Webseiten. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Was sind personenbezogene Daten?

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) definiert. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person oder mit diesen verknüpfte, sonstige Daten. Beispiele sind Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

 

1. Nutzung personenbezogener Daten

(1) Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Online-Buchung, Reservierungsanfragen, Anfragen zu weiteren Angeboten oder Ihrer Kontaktanfrage mitteilen. Die Datenverarbeitung ist erforderlich zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen, Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO.

(2) Im Rahmen Ihrer Online-Buchung benötigen wir von Ihnen folgende personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie die Kreditkartendaten, welche zur Verifizierung dienen. Weitere Angaben sind freiwillig, diese Daten verarbeiten wir aufgrund ihrer Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO. 2 Jahre nach vollständiger Abwicklung der Buchung und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht. Es sei denn, Ihr Einverständnis liegt uns für eine weitere Nutzung vor oder wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet.

(3) Im Rahmen Ihrer Reservierungen für unsere Restaurants, Tagungen, Veranstaltungen oder zu unseren SPA-Angeboten benötigen wir von Ihnen folgende personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Die Datenverarbeitung ist erforderlich zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen, Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO. Weitere Angaben sind freiwillig, diese Daten verarbeiten wir aufgrund ihrer Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO. 2 Jahre nach vollständiger Abwicklung der Buchung und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht. Es sei denn, Ihr Einverständnis liegt uns für eine weitere Nutzung vor oder wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet.

(4) Im Rahmen Ihrer Anforderung von Gutscheine oder unserer Hotelbroschüre benötigen wir von Ihnen folgende personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname sowie Ihre Anschrift. Die Datenverarbeitung ist erforderlich zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen, Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO. Weitere Angaben sind freiwillig, diese Daten verarbeiten wir aufgrund ihrer Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO. 2 Jahre nach vollständiger Abwicklung der Buchung und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht. Es sei denn, Ihr Einverständnis liegt uns für eine weitere Nutzung vor oder wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet.

(5) Im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mailadresse und im Fall, dass Sie die Zusendung von Informationsmaterial wünschen, auch Ihre Postadresse. Die Datenverarbeitung ist erforderlich zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen, Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO. Weitere Angaben sind freiwillig, diese Daten verarbeiten wir aufgrund ihrer Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO. Bspw. können Sie uns Ihre Telefonnummer für die Kontaktaufnahme mitteilen. 2 Jahre nach vollständiger Abwicklung der Buchung und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht.

(6) Schicken Sie uns Ihre Bewerbung per Mail, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Bewerbung und löschen Ihre Daten nach einem angemessenen Zeitraum (spätestens sechs Monate nach Eingang) Wenn Sie uns ausdrücklich gestatten, Ihre Bewerbung auch für spätere Stellenangebote zu nutzen werden diese nicht gelöscht sondern mit ihrer Einwilligung weiter genutzt gem. Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

(7) Wir haben einen Kunden-Login eingerichtet, in welchem wir Ihre vorhandenen Daten, z. B. Ihre Buchungen speichern. Die Datenverarbeitung ist erforderlich zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen, Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO. Zudem werden Ihnen exklusiv gestaltete Angebote unterbreitet. Das geschieht selbstverständlich nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung, Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO .

 

2. Newsletter

(1) Wenn Sie unsere E-Mail-Newsletter bestellen, wird ihre E-Mail-Adresse wird für unsere Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter wieder abmelden. Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung, Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO. Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung ihrer E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widerrufen. Für den Fall, dass Sie eine Einwilligung widerrufen möchten, richten Sie den Widerruf bitte an datenschutz@sonne-frankenberg.de.

(2) Die Onlineanmeldung zum Abonnement der Newsletter erfolgt durch ein Double Opt-In. Zum Anmelden tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, an die der Newsletter versandt werden soll. Nach Versand des Anmeldeformulars per Mail erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht. Darin enthalten ist neben dem vollständigen Abdruck der Einwilligungserklärung ein Bestätigungslink. Erst durch das Anklicken dieses Links ist das Anmeldeverfahren abgeschlossen. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Rechtsgrundlage hierfür ist Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser rechtliches Interesse liegt darin, das Vorliegen einer Einwilligung nachweisen zu können. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen und die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an datenschutz@sonne-frankenberg.de.

(3) Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Dies geschieht durch den Abbestellungslink innerhalb der Newsletter-E-Mail oder durch Anklicken der Abmeldefunktion auf der Website.

 

3. Datenübermittlungen an Dritte

(1) Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder es erfolgt zur Erfüllung unserer Vertragspflichten oder in Ausübung der von Ihnen gewählten Dienste.

(2) Auf unserer Internetseite können Sie Zimmerreservierungsanfragen für unser Hotel vornehmen. Wir verwenden zu diesem Zweck den Dienst von Sabre GLBL, das Programm SynXis (https://www.sabrehospitality.com/solutions/hotel-central-reservation-systems). Ihre Daten werden in unserem Property Management System Ophelia Suite 8 für die Reservierung und Gästeverwaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden von uns vor Ihrem Aufenthalt für eine Pre-Stay-Mail verwendet. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO. Nach Ihrem Aufenthalt werden die Daten für eine Anregung zur digitalen Bewertungsabgabe verwendet, wenn Sie dem bei Abreise zugestimmt haben. Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO.

(3) Auf unserer Internetseite können Sie über das Anfrageformular „Tischreservierung“, Anfragen für unsere Restaurants vornehmen. Dazu besitzen Sie zwei Möglichkeiten. Zum einen können Sie die Reservierungsanfrage per Mail an unsere Tischreservierungsabteilung vornehmen. Ihre Daten werden in unserem Property Management System Ophelia Suite 8 für die Reservierung und Gästeverwaltung genutzt. Die Datenverarbeitung ist erforderlich zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen, Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO.

(4) Zum anderen können Sie die Reservierungsanfrage für eine Tischreservierung über das Portal unseres Dienstleisters Book A Table vornehmen. Ihre Daten werden in diesem Falle an Book A Table weitergeleitet. Book A Table verwendet Ihre Daten auch zu eigenen Zwecken. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte direkt den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen der Book A Table GmbH & Co. KG unter https://www.bookatable.com/de/datenschutz. Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

(05) Auf unserer Internetseite können Sie Gutscheine online bestellen und sich per PDF schicken und ausdrucken oder per Post zukommen lassen. Dies geschieht über das Portal unseres Dienstleisters Idea Creation GmbH (“E-GUMA”). Ihre Daten werden in dem Fall an Idea Creation weitergeleitet. Idea Creation verwendet die Ihre Daten auch zu eigenen Zwecken. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte direkt den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen der Idea Creation GmbH unter https://www.e-guma.ch/datenschutz. Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

 

4. E-Mail-Kommunikation

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, können Sie dies gerne über die angegebenen Adressen tun. Beachten Sie jedoch bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, während des Transportwegs nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

 

5. Zugriffsdaten/ Log Files

Die HBB Hotelbetriebsgesellschaft Battenberg GmbH erhebt und speichert automatisch Server Log Files, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden.

Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird ebenfalls nicht vorgenommen.

 

Die personenbezogenen Daten der Server Log Files werden auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der leichteren Administration und der Möglichkeit, Hacking zu erkennen und zu verfolgen. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen und die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Die Server Log Files mit den oben genannten Daten werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht oder im Falle der Verwendung für Statistiken anonymisiert. Wir behalten uns vor, die Server Log Files länger zu speichern, wenn Tatsachen vorliegen, die die Annahme eines unzulässigen Zugriffs (wie etwa der Versuch eines Hackings oder einer sogenannten DDOS-Attacke) nahe legen.

 

6. Cookies

(1) Unsere Internetseite verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrer Festplatte hinterlegt werden, um Sie beim wiederholten Besuch auf der Internetseite identifizieren zu können. Über das Cookie werden daher Informationen zu Ihrem Userverhalten verarbeitet. Sie können  die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

(2) In diesem Falle ist es allerdings möglich, dass Sie ggf. nicht sämtliche Funktionen der Internetseite nutzen können. Mit Nutzung der Internetseite ohne vorherige Ablehnung von Cookies über Ihre Browsereinstellung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und den daraus gewonnen Informationen zu dem beschriebenen Zweck einverstanden. Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung, Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO. Ihre

Zustimmung ist jederzeit durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen widerrufbar; mit Änderung der Browsereinstellungen werden keine Cookies mehr gesetzt.

7. Google Analytics

Unsere Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Analyse der Nutzung unserer Website. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen und die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen

Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google nimmt am Privacy Shield teil, nähere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der

Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber

hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den Link “Google Analytics deaktivieren” klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IPMasking) zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.htmlbzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und https://www.google.com/ads/preferences („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

 

8. Google Maps

(1) Diese Website benutzt die Google Maps API, ein Kartendienst der Google LLC (“Google”), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google nimmt am Privacy Shield teil, nähere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

(2) Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

 

9. Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, Youtube

(1) Auf unserer Internetseite werden Links zu diesen genannten Diensten zur Verfügung gestellt. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns findet nicht statt. Social Plugins kommen auf unserer Seite nicht zum Einsatz, d.h. wenn Sie nicht ausdrücklich den entsprechenden Verweisen folgen, werden keine Daten an die genannten Dienste übertragen.

(2) Wenn Sie diesen Verweisen folgen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu dem entsprechenden sozialen Netzwerk oder Dienst her. Dabei werden Daten, bspw. Ihre IP Adresse, übertragen, so dass diese den Besuch unserer Seite Ihrem gegebenenfalls existierenden Benutzerkonto zuordnen können. Diese Zuordnung können Sie unterbinden, indem Sie sich aus Ihrem entsprechenden Benutzerkonto ausloggen.

 

10. Bewertungsportale

Auf verschiedenen Bewertungsportalen können Sie uns bewerten. Dazu stellen wir Links verschiedener Anbieter von Bewertungsportalen zur Verfügung. Mit einem Klick auf die entsprechenden Links werden Sie auf die Seiten dieser Bewertungsportale weitergeleitet. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an diese Bewertungsportale durch uns findet nicht statt (z. B. Tripadvisor).

 

11. Revinate

Außerdem verwenden wir zur stetigen Verbesserung unseres Angebots und der Kommunikation mit Ihnen das Analysetool „Revinate“ der Revinate Inc. 1 Letterman Drive, Building C. Suite CM 100 San Francisco, California 94129. http://www.revinate.com/privacy. Die personenbezogenen Daten der Server-Log-Files werden auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Analyse der Nutzung unserer Apps. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen und die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.  Die Cloudserver stehen in den USA, wohin die Daten via Amazon Webservices übertragen werden. www.revinate.com/subprossesors. Die Amazon Web Services, Inc. nimmt am Privacy Shield teil, weitere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/list.

 

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Löschung von Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Soweit eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist dies anordnet, werden Daten nicht gelöscht, sondern für die Aufbewahrungsfrist gespeichert und für anderweitige Nutzungen gesperrt. Anonymisierte Daten werden nicht zwingend gelöscht.

 

Informationen zu den Rechten Betroffener

Dieser Teil der Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte als Betroffener gegenüber der HBB.

Ihre Identität

Um der Rechte Betroffener DS-GVO nachzukommen, kann es notwendig sein, dass die HBB in Fällen von personenbezogenen Daten, die aufgrund vertraglicher Beziehungen erhoben wurden, stichprobenartig oder bei berechtigtem Zweifel weitere Informationen zum Nachweis Ihrer Identität anfordert. Dies ist insbesondere der Fall, wenn ein Auskunftsersuchen in elektronischer Form vorliegt, sich jedoch aus den Absenderangaben kein Rückschluss auf eine betroffene natürliche Person ergibt.

Sie haben das Recht

  • gemäß Artikel 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Artikel 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Artikel 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • wenn Rechtsgrundlage der Nutzung ihre Einwilligung ist, einer weiteren Nutzung jederzeit zu widersprechen

 

Zur Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an:

 

Datenschutzbeauftragter der HBB Hotelbetriebsgesellschaft Battenberg GmbH
Hotel Die Sonne Frankenberg
Marktplatz 2-4
35066 Frankenberg/ Eder
Telefon: +49 6451 750-0
Telefax: +49 6451 750-505
E-Mail: datenschutz@sonne-frankenberg.de

  • gemäß Artikel 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Zuständige Aufsichtsbehörde
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
D-65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408-0
Telefax: +49 611 1408-900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter der HBB Hotelbetriebsgesellschaft Battenberg GmbH
Hotel Die Sonne Frankenberg
Marktplatz 2-4
D-35066 Frankenberg/ Eder
Telefon: +49 6451 750-0
Telefax: +49 6451 750-505
E-Mail: datenschutz@sonne-frankenberg.de

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts
HBB Hotelbetriebsgesellschaft Battenberg GmbH
Im Birkenried 1
35088 Battenberg

 

Sitz der Verwaltungszentrale der HBB und des Datenschutzbeauftragten
Hotel Die Sonne Frankenberg
Marktplatz 2 – 4
35066 Frankenberg / Eder
Telefon: 0 64 51 / 75 00
Telefax: 0 64 51 / 75 05 00
E-Mail: datenschutz@sonne-frankenberg.de