KONTAKT

DIE SONNE FRANKENBERG

Marktplatz 2-4

D-35066 Frankenberg / Eder

+49 (0) 64 51 / 750-0 ZUM KONTAKTFORMULAR
Anfahrt
Gutscheine
Tickets
Kulinarik

Sommertrip zum Edersee in Hessen – Die besten Highlights für einen Kurzurlaub im Sommer

 

Wenn die Temperaturen steigen, denken wir gerne schnell an Sonne, Strand und Meer, an Urlaub in den Bergen und vor allem ans Ausland. Aber gerade bei uns kann es doch auch richtig schön sein, oder? Hessen verzaubert Euch mit seiner einzigartigen Natur und hält einige Highlights für Euch bereit. Wir zeigen Euch in unserem Blogartikel alles rund um den Edersee bei uns in Hessen!

 

Der Edersee in Hessen – Ein sehenswertes Ausflugsziel

 

Der Edersee im schönen Ederbergland ist wirklich ein Muss für alle Naturliebhaber. Man mag vielleicht denken, dass es nur ein gewöhnlicher See ist, doch lasst Euch vom Gegenteil überzeugen. Als größter Stausee ist der Edersee in Hessen eine wirkliche Attraktion, die besonders im Sommer zahlreiche Touristen anzieht. Deutschland ist bekannt für seine Seen, Flüsse und Bäche. Aber eines der einzigartigsten Merkmale der deutschen Landschaft sind diese künstlichen Stauseen, die mit einer Talsperre geschaffen wurden, um für Trockenzeiten Wasser zu speichern, wenn die Pflanzen mehr Feuchtigkeit benötigen, als ihnen der Regen bietet. Die Edertalsperre zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht nur Trinkwasser liefert, sondern auch als Bewässerungsanlage dient. Kein Wunder, dass dieser Ort von den Besuchern als “perfekt” bezeichnet wird, die jeden Tag hierherkommen, um die eindrucksvolle Natur aus nächster Nähe zu betrachten und die Nachmittagsbrise am kristallklaren Wasser zu genießen.

 

Bei einer Höhe der Staumauer von 48 Metern hat der Edersee am tiefsten Punkt unter der Wasseroberfläche 42 Meter. Die Länge des Sees beträgt 27 Kilometer und umfasst 200 Millionen Kubikmeter Stauraum. Ein gigantischer Stausee!

Entstehung des Edersees

Im Jahre 1911 startete der Bau der Edertalsperre und schon 1912 wurden 125.000 Kubikmeter Mauer errichtet. Nach ca. einem Jahr erreichte der Stau auch schon die Stollmühle. Im August 1914 sollte die vollendete Staumauer durch Kaiser Wilhelm II. eingeweiht werden, doch diese Pläne wurden aufgrund des Zweiten Weltkrieges verworfen. Ca. 30 Jahre später, am 17.05.1943, wurde die Sperrmauer am Edersee durch eine Bombe getroffen und teilweise zerstört. Bei dieser Zerstörung kam es zu einer enormen Überflutung des Edertals, bei der unzählige Menschen ums Leben kamen. Recht rasant kam es zum Wiederaufbau der Lücke in der Staumauer – 1943 im September wurde diese geschlossen. 

Im Jahre 2014 hielt die Staumauer als “längstes dauerhaft mit Farbwechsel illuminiertes Bauwerk” den Weltrekord, den sie bis heute inne hält. Sobald der Abend anbricht, könnt Ihr die bezaubernden Lichter entlang der Staumauer bewundern. Besonders schön ist der Blick von der Aussichtsplattform. Von hier habt ihr den perfekten Ausblick. Ein wunderbares Highlight bei Eurem Sommertrip an den Edersee in Hessen!

Aktivitäten rund um den Edersee

 

Die 400m lange Staumauer ist für Fußgänger begehbar – so kann man den Edersee ganz einfach überqueren. Rund um dieses Bauwerk befinden sich zahlreiche Restaurants und Bootsverleihe, die ihre Dienste anbieten. Natürlich, wie soll es auch anders sein, könnt Ihr eine Schiffsrundfahrt über den Edersee buchen. Bei einer Rundfahrt erlebt Ihr nicht nur die traumhaft idyllische Natur des Edersees in Hessen, Ihr bekommt auch spannende Informationen zur Geschichte und Entstehung des Edersees – perfekt, um zwei Stunden Zeit auf dem Wasser zu verbringen.

 

Auch für Wassersportaktivitäten ist der Edersee bestens geeignet: Ihr könnt Segeln, Surfen, Kanu fahren und Stand Up Paddling ausprobieren. Tut Euch und der Natur etwas Gutes mit unserem Explorer Pass. Bei vielen Aktivitäten, die Ihr in der Region unternehmt, könnt Ihr Punkte in unserem Sonne Explorer Pass sammeln. Wir pflanzen für jeden gesammelten Punkt einen Baum in regionalen, nationalen oder europäischen Wäldern.

 

Ihr wollte nicht nur auf dem Wasser aktiv sein? Dann könnt Ihr die Umgebung bei dem Edersee Radrundweg oder bei einer Wanderung die Natur und kleine Sehenswürdigkeiten erkunden. Die Uhrenkopfkanzel ist unter anderem ein großartiger Ort, um die beeindruckende Aussicht auf die Ederseetalsperre zu genießen. Von hier oben könnt Ihr die beeindruckenden Dimensionen der Talsperre am besten überblicken. Zudem könnt ihr ab hier auch weitere Wanderungen vornehmen. Folgt einfach den Ausschilderungen, um noch weitere Ausblicke auf den Edersee genießen zu können: Es lohnt sich!

 

Wer mit seinen Kindern einen Ausflug nach Hessen an den Edersee plant, sollte auch den Baumkronen TreeTopWalk auf die Liste schreiben: Für Kinder ist das eine spannende Attraktion, um die Natur zu fühlen und die Bewohner des Waldes näher kennenzulernen. Spannend ist zudem das Museum im Schloss Waldeck direkt am Edersee, dass Ihr auch bei schlechterem Wetter besuchen könnt. Zum Museum kommt Ihr bequem mit der Waldecker Bergbahn. Die Ausstellung “Hinter Schloss und Riegel” führt Euch hinter die Mauern eines alten Schlosses, um dessen dunkle Vergangenheit zu enthüllen.

 

Eine Edersee Radtour mit der ganzen Familie ist definitiv ein Highlight bei Eurem Sommertrip an den Edersee. Die Wege rund um den See sind besonders dafür geeignet.

 

Edersee Atlantis – Ein Phänomen des Edersees in Hessen

 

Die versunkenen Dörfer im Edersee in Hessen. Die Dörfer Asel, Berich und Bringhausen mussten aufgrund der errichteten Staumauer weichen. Sie wurden alle auf höherem Grund wieder aufgebaut. ​​ Heute kann man bei besonders niedrigem Wasserstand daher ihre Überreste auf dem Grund des Stausees bestaunen und durch eigentlich versunkenen Orte wandern. Versunkene Dörfer wieder zu betreten und die Geschichte hautnah zu erleben, ist bei Eurem Sommertrip zum Edersee ein Muss. Das Wasser des Edersees ist aber auch für die Weser wichtig. So gleicht der Edersee den Pegel der Weser aus und macht sie für Schiffe befahrbar. Auch dies trägt dazu bei, dass Hessens Atlantis zum Vorschein kommt. Genaue Daten, wann die Edersee Atlantis betretbar ist, können nicht genau vorhergesagt werden. Kontaktiert hierzu gerne unser Team, um den aktuellen Stand zu erfragen.

Wer hat jetzt Lust auf einen Sommertrip zum Edersee in Hessen? Eine spannende Geschichte und die traumhafte Idylle der Natur warten auf Euch. Kommt zu uns in Die Sonne Frankenberg, bucht Euch Euren Wander- oder Bikerucksack mit köstlicher Verpflegung und genießt eine Auszeit in Nordhessen!

Das könnte Sie auch interessieren
Raus in die Natur für einen guten Zweck!
Sonne Explorer Pass
Blogbeitrag

Bewegen für die Umwelt mit Der Sonne Frankenberg! Wir möchten aktiv etwas gegen den Klimawandel tun und haben den Sonne Explorer Pass ins Leben gerufen. Mit jedem gesammelten Punkt pflanzen wir einen Baum für Euch. Ihr fragt Euch, wie Ihr Punkte sammelt? Das erfahrt Ihr im Blogartikel!

Sonne Explorer Pass
Genuss-Rucksack Wandern im Sauerland
Arrangement
2 Nächte
Genusswandern im Ederbergland
Buchbar das ganze Jahr*

Entdecken Sie die herrliche Natur im Nationalpark Kellerwald-Edersee beim Wandern. Lernen Sie bei absoluter Stille die Tier- und Pflanzenwelt kennen und lassen Sie Ihre Blicke von markanten Aussichtspunkten über die nahezu unberührte Naturlandschaft schweifen. Kombinieren Sie Ihren Wander-Kurzurlaub mit einem entspannten Urlaub bei uns im Hotel Die Sonne Frankenberg in Hessen.

290,-
pro Person im DZ
Spa Suite
Arrangement
4 Nächte
4 Nächte bleiben - 3 bezahlen
Buchbar das ganze Jahr*

Nutzen Sie den Vorteil und buchen Sie 4 Übernachtungen zum Preis von 3.

404,-
pro Person im DZ
Sonne Frankenberg
Hotel Die Sonne Frankenberg
Marktplatz 2-4
35066 Frankenberg (Eder)
+49 (0) 64 51 / 750-0
info@sonne-frankenberg.de