KONTAKT

DIE SONNE FRANKENBERG

Marktplatz 2-4

D-35066 Frankenberg / Eder

+49 (0) 64 51 / 750-0 ZUM KONTAKTFORMULAR
Anfahrt
Gutscheine
Tickets
Kulinarik

Die schönsten Radtouren in Hessen im Waldecker Land – Aktiv mit Stephan Leyhe Teil I

 

Sich auspowern, dem Alltag entfliehen, die frische Luft einatmen oder einfach die Vielfalt der Natur genießen. Bei uns in Hessen könnt Ihr bei einer Radtour all das erleben. Ob zu zweit, mit der Familie oder auch alleine – das Waldecker Land bietet die perfekten Voraussetzungen für jedes sportliche Level.

 

Wir stellen Euch die Lieblingsrouten des Skispringers Stephan Leyhe vor, die Ihr mit Hilfe der App Outdooractive ganz einfach nachfahren könnt. Und das Beste daran? Als Gäste unseres Hotels Die Sonne Frankenberg könnt Ihr dabei auch noch etwas Gutes für die Umwelt tun: Mit dem Sonne Explorer Pass haben wir eine Aktion ins Leben gerufen, die für Eure Aktivitäten Bäume pflanzt. Ihr erhaltet je 5 km Radfahren einen Stempel an unserer Rezeption und wir pflanzen für jeden Stempel einen Baum. Also worauf wartet Ihr? Losradeln und Umwelt schützen!

Stephans liebste Radwege in und um Frankenberg – fahrt einfach mit!

Wir nehmen Euch mit auf zwei Radtouren im Waldecker Land in Hessen, die der Skispringer Euch besonders ans Herz legen möchte. Ihr findet alle Hessen-Fahrradtouren in der App Outdooractive, wodurch Ihr alle Informationen auch auf Eurem Smartphone dabeihabt. Los geht´s!

Fahrradtour um den Edersee von Vöhl-Herzhausen

Wir starten mit der längeren der beiden Fahrradtouren durch Hessen, die wir für Euch im Explorer Pass als „Radfahren High Light“ gekennzeichnet haben. Denn das beschreibt diese rund 51 km lange Strecke ziemlich gut. Innerhalb von knapp 4 Stunden umrundet Ihr bei Eurer Fahrradtour den Edersee – den flächenmäßig zweit- und volumenmäßig drittgrößten Stausee Deutschlands. Diese Tour ist aufregend und zugleich spaßig für die ganze Familie, denn im Sommer könnt Ihr Euch beim Baden im klaren Wasser des Edersees abkühlen und könnt Euch anschließend auf schnellen Abfahrten die Luft um die Ohren sausen lassen. So klingt Spaß, nicht wahr?

Ihr startet den Radweg um den Edersee an der Uferpromenade in Herzhausen auf knapp 250 Höhenmetern und umrundet den Edersee von dort aus im Uhrzeigersinn. Den Startpunkt könnt Ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab dem Frankenberger Bahnhof oder mit dem Auto erreichen. Vom Hotel dauert die Autofahrt ca. 20 Minuten.

Wir haben Euch die Fahrradtour um den Edersee im Explorer Pass als mittelschwer gekennzeichnet. Das liegt vor allem an der Länge der Strecke. Ihr müsst Euch auf nur wenig Auf und Ab einstellen – außer nach den ersten knapp 7 km. Da heißt es dann ca. 4 km lang: strampeln, bis Ihr auf knapp 390 m Höhe angelangt seid. Stephan sagt, dass Ihr Euch danach aber umso mehr über die Abfahrt freuen werdet, wenn der Wind Euch um die Ohren pustet, bis Ihr wieder auf rund 250 Höhenmetern angelangt seid. Nun habt Ihr den anstrengendsten Teil der Radtour geschafft. Ab hier könnt Ihr Euch weiterhin übertolle Ausblicke und grüne Landschaften freuen.

Nach den ersten gut 20 km ist das Schloss Waldeck nicht mehr weit weg. Stephans Tipp: Macht doch einen Abstecher dort hin. In der zweiten Hälfte der Strecke fahrt Ihr durch den Nationalpark Kellerwald -Edersee, dessen Buchenwald-Gebiet UNESCO Weltnaturerbe ist.

 

Auf der gesamten Strecke könnt Ihr immer wieder nicht nur atemberaubende Ausblicke genießen, sondern Euch ebenso in vielen Einkehrmöglichkeiten erholen, erfrischen oder mit einem Eis belohnen und für den Rest der Strecke motivieren.

Durch verschiedene Schiffsanlegestellen auf der Strecke, habt Ihr die Möglichkeit, die Länge Eurer Fahrradtour um den Edersee zu variieren. Wer jedoch die gesamte Strecke schafft, sammelt ganze 10 Stempel für seinen Explorer Pass – also insgesamt 10 neu gepflanzte Bäume! Also zögert nicht, fahrt einfach los – Ihr schafft das!

Stadtpark Frankenberg – „Fuhrt durch die Nuhne“

Für diejenigen unter Euch, die nicht so eine weite Strecke zurücklegen möchten, hat Stephan einen anderen tollen Radrundweg durch Hessen rausgesucht. „Die Fuhrt durch die Nuhne“ findet Ihr auf Seite 7 im Explorer Pass und selbstverständlich auch in der App.

Auf der ca. 17 Kilometer langen Strecke entlang der Eder begebt Ihr Euch auf eine Fahrradtour durch die idyllische Natur Frankenbergs. Die ideale Tour, um die Gegend besser kennenzulernen. Ihr startet entweder am Ederberglandbad oder direkt vom Hotel aus und begebt Euch für etwa eine Stunde auf eine Radtour durch die Natur Hessens und am Fluss Eder entlang. Stephan schätzt die Tour als mittelschwer ein – euch erwarten zwar kaum Steigungen, dafür ist ein kleiner Teil der Strecke auf Straßen und Asphalt. Seine Empfehlung: „Kehrt auf dem Rückweg im Landgut Walkemühle ein und lasset es Euch ordentlich schmecken.“

 

 

Wer Lust auf ein eigenes Picknick hat, kann sich von uns einen Sonne-Genussrucksack zusammenstellen lassen. Wir packen Euch verschiedene Leckereien zusammen und dann seid Ihr bestens für Eure Radtour ausgestattet.

 

 

Bei dieser Fahrradtour werdet Ihr mit einem fantastischen Blick auf unser schönes Frankenberg sowie 3 Stempeln im Explorer Pass belohnt. Wir pflanzen für Eure Leistung 3 Bäume und Ihr habt außerdem noch etwas Gutes für Eure Gesundheit getan. Win-win!

 

 

Nach der Anstrengung ist Zeit für Entspannung

 

Nachdem Ihr Euch bei Eurer Radtour durch Hessen verausgabt habt, könnt Ihr Euch im Spa-Bereich unseres Hotels ausgiebig verwöhnen oder es Euch in einem unserer Restaurants schmecken lassen. Lasst Euch von unseren Arrangements inspirieren und kontaktiert uns gerne!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Sonne Frankenberg
Hotel Die Sonne Frankenberg
Marktplatz 2-4
35066 Frankenberg (Eder)
+49 (0) 64 51 / 750-0
info@sonne-frankenberg.de